Kaminholzproduktion in Röbel läuft wieder auf Hochtouren

Die Firma Brüning | Euromulch hat die Marke Timber MacPom® übernommen und produziert ab sofort jährlich rund 35 000 Schüttraummeter ofenfertiges Brennholz in Premium-Qualität. Am 22. März lädt das Unternehmen zu einem Kaminholztag mit besonderen Konditionen für Selbstabholer ein.

Röbel, 18. März 2014   Im Oktober 2013 hat die Firma Brüning | Euromulch die Produktionsanlagen der Timber MacPom GmbH in Röbel übernommen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Fischerhude bei Bremen verfügt über langjährige Erfahrungen am Brennholz-Markt und ist als Kaminholz-Lieferant deutschlandweit tätig.

„Dank der modernen Spalt-, Trocknungs- und Verpackungsanlage können wir nun ganzjährig unseren eigenen, sehr hohen Qualitätsstandard für Kaminholz garantieren“, erklärt Arnd Brüning, Geschäftsführer der Brüning | Euromulch. Zudem sei der Standort durch seine gute Verkehrsanbindung an die A24 und A19 optimal erreichbar, begründet er seinen Schritt zur Investition.

Auf dem 20 000 Quadratmeter großen Gelände an der Plauer Chaussee in Röbel produzieren sechs Mitarbeiter jährlich rund 35 000 Schüttraummeter ofenfertiges Brennholz in Premium-Qualität. Es ist spreisselfrei, sauber und homogen. Verarbeitet wird Rundholz aus Buche und Esche. „Auf Wunsch“, ergänzt Brüning, „erhalten unsere Kunden aber auch andere Holzsorten, da lassen wir nichts unversucht.“

Das Holz bezieht die Brüning | Euromulch auf kurzen Wegen, überwiegend direkt aus den Landesforsten Mecklenburgs. „Uns ist wichtig, dass Holz aus MV verarbeitet wird, wir feste Arbeitsverhältnisse anbieten und uns dauerhaft als Anbieter von Premium-Kaminholz etablieren können. Die Nachfrage danach steigt ständig, aber auch das Angebot an nicht zertifizierter Ware aus Osteuropa nimmt ständig zu. Hier wollen wir ganz bewusst einen Gegenpol aufbauen“, betont Brüning.

Buche und Esche zählen aufgrund ihres hohen Brennwertes zu den beliebtesten Brennholzsorten in Deutschland. Die Brüning | Euromulch verarbeitet das Holz sortenrein und ofenfertig gehackt zu Scheiten in 25, 35 und 50 Zentimetern Länge. Der Abverkauf erfolgt kammergetrocknet (mit einer Restfeuchte von unter 25 Prozent) oder frisch, die Lieferung lose oder als palettierte Ware.

Während Großabnehmer das Kaminholz schon jetzt ab einer Mindestmenge von ca. 60 Schüttraummetern direkt bei der Brüning | Euromulch bestellen können und angeliefert bekommen, befindet sich der Onlineshop für die Privatkunden aktuell noch im Aufbau.

Alternativ bietet das Unternehmen am 22. März 2014 einen Kaminholztag für Selbstabholer aus der Region an. „Seit Wochen werden wir mit Anfragen aus der Nachbarschaft bombardiert“, so Produktionsleiter Nils Klasen. „Jetzt bieten wir endlich die Möglichkeit des Direktkaufes an.“ Von 9 bis 16 Uhr sind die Buchen- und Eschenscheite frisch oder getrocknet zu einem einmaligen Vorteilspreis erhältlich. Das Angebot umfasst auch ungespaltenes Rundholz in drei Metern Länge. Brüning und Klasen sind sich sicher: verläuft der Tag erfolgreich, werde es zukünftig in jedem Quartal solch eine Aktion geben.

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

DIE BRÜNING I GRUPPE

Das 1992 in Fischerhude bei Bremen gegründete Einzelunternehmen Arnd Brüning e.K. präsentiert sich heute als Brüning | Gruppe mit den Unternehmen Brüning-Euromulch GmbH, Brüning-Megawatt GmbH, Brüning-Logistik GmbH und der Brüning-Specials GmbH. Als nationaler und internationaler Ent- und Versorger handelt die Brüning | Gruppe in erster Linie mit energieliefernden Schüttgutrohstoffen aus Holz und hat sich deutschlandweit als Marktführer bei der Versorgung von Biomasseheizkraftwerken etabliert. Zusätzlich zählen Mulch- und Rindenprodukte zu der großen Produktpalette, die gegenwärtig von über 100 Mitarbeitern bearbeitet wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bruening-gruppe.de im Internet.

Downloads zum Artikel

Kaminholzproduktion in Röbel

Die Brüning | Euromulch produziert und liefert ganzjährig Premium-Kaminholz.
›› Bild downloaden