Brüning-Megawatt GmbH erhält neuen Großauftrag als Vollversorger für das Biomasse(heiz)kraftwerk Zwickau

Fischerhude, 18.09.2013     Die Brüning-Megawatt GmbH hat mit der Heizkraftwerk Zwickau Süd GmbH & Co. KG einen Vertrag über die Vollversorgung des Biomasse(heiz)kraftwerks in Zwickau geschlossen. Ab dem 1. Oktober 2013 wird der größte deutsche Biomasselieferant aus Fischerhude jährlich rund 60 000 Tonnen Holz für die thermische Verwertung am Standort Zwickau anliefern. Der Vertrag selbst hat eine Laufzeit von 10 Jahren und ist innerhalb kürzester Zeit bereits der 2. Großauftrag, bei dem die Brüning-Megawatt GmbH mit ihrem „Rundum-sorglos-Paket“ für Biomasse(heiz)kraftwerke überzeugen konnte.

„Unsere Vollversorgungskonzepte stimmen wir individuell auf die Anforderungen unserer Kraftwerkskunden ab“, erklärt Arnd Brüning, Geschäftsführer der Brüning-Megawatt GmbH. Die Vorteile seines Unternehmens sieht er im deutschlandweiten Lieferantennetzwerk und der engen Zusammenarbeit mit der hauseigenen Logistik. „Zudem sind wir ein starkes Team, das stets mit den Geschäftspartnern in Kontakt steht und zuverlässig die entsprechenden Rohstoffmengen kalkuliert und bereitstellt.“ Aktuell betreut das Unternehmen 10 Kraftwerke als alleiniger Rohstoffversorger und beliefert zusätzlich über 120 Kraftwerke deutschland- und europaweit mit Teilmengen.

Das Biomasse(heiz)kraftwerk Zwickau entstand im Auftrag der Heizkraftwerk Zwickau Süd GmbH & Co. KG. In der eigens für den Anlagenbau gegründeten Gesellschaft, halten die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE (Conetwork Erneuerbare Energien Holding GmbH & Co. KGaA) 60 % und die ZEV (Zwickauer Energieversorgung) 40 % der Anteile.

Das Kraftwerk unterliegt den Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2012. Es erreicht eine Leistung von 10 MW thermisch und 5 MW elektrisch. Strom und Wärme werden in das Netz der ZEV eingespeist.

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten


DIE BRÜNING I GRUPPE
Das 1992 in Fischerhude bei Bremen gegründete Einzelunternehmen Arnd Brüning e.K. präsentiert sich heute als Brüning I Gruppe mit den Unternehmen Brüning-Euromulch GmbH, Brüning-Megawatt GmbH, Brüning-Logistik GmbH und der Brüning-Specials GmbH. Als nationaler und internationaler Ent- und Versorger handelt die Brüning I Gruppe in erster Linie mit energieliefernden Schüttgutrohstoffen aus Holz und hat sich deutschlandweit als Marktführer bei der Versorgung von Biomasse(heiz)kraftwerken etabliert. Zusätzlich zählen Mulch- und Rindenprodukte zu der großen Produktpalette, die gegenwärtig von über 90 Mitarbeitern bearbeitet wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bruening-gruppe.de im Internet.