Brüning | Gruppe eröffnet Bürostandort in Süddeutschland

Fischerhude, 9. Januar 2014   Als führendes Unternehmen am Markt der energieliefernden Schüttgutrohstoffe setzt die Brüning | Gruppe aus Fischerhude ihr Erfolgsmodell ab sofort mit einem Büro in Süddeutschland fort. Seit dem 02. Januar kümmern sich drei Mitarbeiter am Standort Hallbergmoos um den Ein- und Verkauf von u. a. Ast- und Strauchschnitt, Altholz und Rinde. Die Büroräume befinden sich im modernen Munich Airport Business Park, der durch die Nähe zum Flughafen und die gute Anbindung an die Münchner Innenstadt optimal erreichbar ist.

„Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass der persönliche Kundenkontakt ein wichtiges Element ist, um langfristig erfolgreich zu sein“, erklärt Arnd Brüning, Geschäftsführer der Brüning | Gruppe. „Mit dem neuen Büro möchten wir nun die räumliche Nähe zu unseren Kunden im süddeutschen Raum nutzen und bestehende Geschäftsbeziehungen intensivieren.“ Weitere Ziele seien der Ausbau des Lieferantennetzwerks und der Gewinn von Neukunden.

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

DIE BRÜNING I GRUPPE
Das 1992 in Fischerhude bei Bremen gegründete Einzelunternehmen Arnd Brüning e.K. präsentiert sich heute als Brüning I Gruppe mit den Unternehmen Brüning-Euromulch GmbH, Brüning-Megawatt GmbH, Brüning-Logistik GmbH und der Brüning-Specials GmbH. Als nationaler und internationaler Ent- und Versorger handelt die Brüning I Gruppe in erster Linie mit energieliefernden Schüttgutrohstoffen aus Holz und hat sich deutschlandweit als Marktführer bei der Versorgung von Biomasseheizkraftwerken etabliert. Zusätzlich zählen Mulch- und Rindenprodukte zu der großen Produktpalette, die gegenwärtig von über 90 Mitarbeitern bearbeitet wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bruening-gruppe.de im Internet.