Back Up für Kraftwerke

In Spot-, Teil- und Vollversorgung kümmert sich die Brüning | Megawatt mit ihren einzelnen Produktsparten um passgenaue Lieferungen – und das seit über zwei Jahrzehnten. Durch die Spezialisierung auf die einzelnen Fachbereiche, von Altholz über non wood waste bis zu  nachwachsenden Rohstoffen, sind die Teams in der Lage, kompetente Beratungen zu bieten und Versorgungen mit dem nötigen Know-how durchzuführen – inklusive Back Up für Kraftwerke.

Denn durch jahrelange Präsenz im Geschäft und die Stellung als eines der führenden Unternehmen im Bereich der energieliefernden Schüttgüter hat sich die Brüning | Gruppe ein starkes Netzwerk aufgebaut. Ein Netzwerk aus Produzenten und Lieferanten, aus Abnehmern wie Kraftwerksbetreibern, aus festen Kontakten in der europaweiten Branche, die die gemeinsame Arbeit ganzheitlich vereinfachen und auf ein nächstes Level bringen.

Kommunikationspotenzial und Vernetzung sind viel wert: Durch diese Kontakte kann die Brüning | Megawatt im täglichen Geschäft frei agieren, kann Kunden langfristig Sicherheiten garantieren und in problematischen, unvorhersehbaren Situationen direkt Hilfestellung leisten – ohne große Kosten und mit überschaubarem Zeitaufwand. „Wir haben uns über die Jahre die effiziente Position erarbeitet, dass wir unabhängig vom Markt Mengen liefern und abnehmen und so Kundenwünsche umfassend bedienen können“, erklärt Norman Behrens, Projektleiter bei non wood waste.

Was in seinem Segment zumeist gefragt ist, ist die Spot-(Ent-)Versorgung – diese wird in Ergänzung zu vertraglich fest geregelten Teil- und Vollversorgungen in allen Produktsparten geboten. Nicht nur Kraftwerksbetreiber profitieren von dem geringeren Risiko, Marktschwankungen ausgesetzt zu sein – auch Lieferanten und Produzenten nutzt das ausgereifte Netzwerk der Brüning | Gruppe und dessen Sicherheiten. Sei es ein spontan eingetretener Produktmangel, ein Überfluss oder ein Betriebsausfall – sowohl kleinere als auch größere Abnahme- und Liefermengen können flexibel eingeplant werden.