Salz per Silo

Schneegestöber – des einen Freud‘, des anderen Graus. Wenn es allerdings um das Glatteis auf Straßen und Fußwegen geht, sind sich alle einig: Einmal Streusalz, bitte!

Die Brüning-Produktpalette, die sich von Pellets bis Pinie, von Rinde bis Hackschnitzel erstreckt, hält für den Einsatz in den kalten Wintermonaten auch Streusalz bereit. Streusalz verfügt über die chemische Eigenschaft, den Schmelzpunkt von Eis beziehungsweise den Gefrierpunkt von Wasser soweit herabzusetzen, dass sich eine Eisdecke schneller auflöst oder gar nicht erst bildet. Deshalb nennt es sich auch Auftausalz.

Dank gesichertem Direktvertrieb bieten wir ganzjährig qualitativ hochwertiges Streusalz an. „Im Grunde ist es für uns ein Nebengeschäft. Dank guter Kontakte sind wir aber so flexibel, dass wir den Bedarf unserer Kunden auch in diesem Winter ohne große Schwierigkeiten abdecken können“, erklärt Eibe Thumann, Mitarbeiter bei Brüning | Euromulch.

Und individuelle Wünsche bei der Lieferung? „Kein Problem“, meint Eibe, der dafür zuletzt mit Kadir Kurter von der Brüning-Logistik eng zusammengearbeitet hat. „Neuland sehen wir positiv. Jetzt haben wir zum Beispiel erstmals eine Ladung Streusalz im Silo-Fahrzeug geliefert. Im Normalfall verwenden wir dafür Schubböden. Ein Kunde aus Hamburg hatte uns aber darauf angesprochen und wir haben dann alles mit einem Spediteur unseres Vertrauens in die Wege geleitet. Alles machbar!“