Kennen Sie den Zukunftstag?

01_Zukunftstag

Heute öffneten wir im Rahmen des „Zukunftstages für Mädchen und Jungen in Niedersachsen“ unsere Türen. Drei Schüler nutzen den Tag, um unseren Mitarbeitern über die Schulter zu schauen.

Was macht ein Disponent in der Logistik, wie kommen die Hackschnitzel in das Biomasse(heiz)kraftwerk und was ist eigentlich Mulch? Diese Fragen und noch viele andere beantworteten wir gern und umfassend und konnten bei den Jugendlichen das Interesse für erneuerbare Energien wecken.

Das bundesweite Aktionsprogramm zum Zukunftstag geht auf den seit 2001 stattfindenden „Girl´s Day“ zurück. Niedersachsen hat sich allerdings dazu entschlossen, diesen Tag nicht nur speziell für Mädels durchzuführen, sondern als „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler bekommen so die Möglichkeit, geschlechteruntypische Berufe kennenzulernen.

Der Weg, den Zukunftstag in ein umfassendes Berufsorientierungsprogramm der Schulen einzubetten, soll laut dem Niedersächsischen Kultusministerium nachhaltig dazu beitragen, geschlechtsspezifisches Berufswahlverhalten aufzubrechen.

Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr aktiv am Zukunftstag mitzuwirken und auf diese Weise potenzielle Azubis ansprechen zu können.