Flotte Erweiterung!

Die eigene Flotte von Brüning | Logistik wächst und wächst. Das ist kein Zufall, sondern Kalkül: Bis Ende des laufenden Jahres soll die Anzahl an eigenen Walking-Floor-Fahrzeugen sogar verdoppelt werden.

„Ja, wir haben uns was vorgenommen“, sagt Patrick Häberle. Der Leiter im Fleet Management sagt es nicht mit einem Zögern, er wirkt entschlossen und begeistert. „Momentan fahren wir mit zehn eigenen Fahrzeugen im In- und Ausland, Ende 2018 sollen es 20 sein.“

Mehr Fahrzeuge bedeuten mehr Sicherheit, erklärt Patrick. „Für uns und für unsere Kunden hat es Vorteile, wenn wir unabhängig von Marktgegebenheiten handeln können. Mit eigener Flotte sind wir in der Lage, schnellere Entscheidungen zu treffen und so noch besseren Service anzubieten.“ Zu den eigenen Fahrzeugen disponiert die Brüning-Logistik GmbH übrigens 30 LKW von Subunternehmen.

Wenn das Jahresziel erreicht ist, wird es gleich ein nächstes geben – denn auf ihren Lorbeeren ausruhen möchte sich unsere Logistik nicht. Grund dazu hätte sie: Neben dem erfolgreichen Ausbau der eigenen Flotte fahren unsere Mitarbeiter nämlich seit Wochen Rekord-Ladungszahlen ein.

Wieso es so gut läuft, kann Patrick in wenigen Worten zusammenfassen: „Ganz einfach: ein Ergebnis der guten Zusammenarbeit aller Abteilungen.“