Und was wirst du später?

Eine Frage, die einschüchtern kann, wenn der Schulabschluss näher rückt, die Idee für die berufliche Zukunft aber ausbleibt. Bei der Suche nach ihren Antworten haben wir die Neuntklässler der Wümmeschule in Ottersberg unterstützt.

Wildes Gewusel ums iPad: Am Brüning-Stand auf der Ottersberger Azubimesse machen die Schüler große Augen, nehmen das Tablet in die Hand und drehen sich im Kreis. Es läuft ein 360-Grad-Video, das die Schüler mit auf eine Fahrt im LKW-Fahrerhaus nimmt.

Wer weiß –  vielleicht war unter ihnen ein Anwärter auf die Ausbildung zum Berufskraftfahrer, die die Brüning-Logistik GmbH in diesem Jahr zum ersten Mal ausschreibt. Vielleicht interessieren sie sich aber auch eher für eine Anstellung im Büro, im Groß- und Außenhandel oder in der Spedition.

„Wir haben den Schülern Proben unserer Produkte, Flyer und kleine Testaufgaben mitgebracht – und Antworten auf ihre Fragen“, zählt Personalchefin Martina Brüns auf. „Oft bringt es ja mehr, sich mit Menschen zu unterhalten, als nach dem Lesen einer Stellenbeschreibung zu entscheiden, ob ein Job zu einem passt oder nicht.“

… Und auch beim Stapeln von Mini-Paletten im Papp-LKW kann eine Entscheidung fürs Leben fallen!