FSC im Fokus

Verantwortungsvolle Waldwirtschaft: Danach strebt der Forest Stewardship Council (FSC), der sein Ziel mit strengen Zertifizierungen verfolgt. Das nachhaltige Ziel verfolgen wir als zertifiziertes Unternehmen seit vielen Jahren mit. In einer offiziellen FSC-Schulung haben wir unser Wissen rund ums Zertifikat nun intern gestreut.

Neben einem jährlich anfallenden Audit gibt es nämlich viele weitere Dinge rund um FSC zu beachten und zu wissen – auch über die gemeinnützige Organisation, die dahintersteckt. Nach einem ausführlichen Basis-Schulungsteil widmeten sich unsere Teilnehmer den Sonderthemen „FSC recycled“ und „EUTR – European Timber Regulation“.

Damit möglichst viele Mitarbeiter die Informationen mit aufnehmen, hatten sich Kollegen aus den verschiedensten Abteilungen für die Schulung zusammengefunden. Zum Beispiel Chiara Bunk, die bald für die Sparte Altholz Audits an unseren Ladestellen durchführt, Andrey Rivanenkow, der sich um unsere Auslandsimporte kümmert und Hendrik Bauer, der die Aufgaben des internen FSC-Beauftragten übernehmen soll. „Die Schulung hat unser aller Wissen sehr gut vertieft!“, findet Hendrik.

„Mit dem FSC-Schulungsexperten Oliver Pelz konnten wir einen offiziellen Kurs gestalten, der sich neben allgemeinen FSC-Richtlinien insbesondere auf Teile des FSC-Regelwerkes bezogen hat, die unsere Firma betreffen. Das war super für uns“, resümiert auch Günter Penczek, FSC-Beauftragter der Brüning | Gruppe.