Ferien mit Betreuung

Neben dem beständigen Firmenwachstum der Brüning | Gruppe zeigt sich noch ein erfreulicher Trend bei uns: Die Familien der Mitarbeiter bekommen ebenso Nachwuchs! Für diesen hat unser  Firmenchef Arnd Brüning eine kostenfreie Betreuung in den Sommerferien eingeführt.

Ist eine neue „Mama“ oder ein neuer „Papa“ nach der Geburt mit der Familie bei den Kollegen zu Besuch, gibt es erst einmal Umarmungen, Geschenke und liebe Worte. Dass die Organisation von Familie und Beruf einige Herausforderungen birgt, zeigt sich erst später, zurück im Arbeitsalltag.

Besonders die Sommerferien, die mit ihrer langen Dauer die Urlaubstage der Eltern ausreizen, sind da ein großes Thema. Für alle Mitarbeiter der Zentrale in Fischerhude hat Arnd sich vor ein paar Jahren ein besonderes Ziel gesetzt: eine verlässliche Kinderbetreuung, direkt in Arbeitsplatznähe.

Und so sind auch dieses Jahr die kleinen Mädchen und Jungen der Kollegen für ganze drei Wochen im Hause Brüning willkommen. Da Jahr für Jahr mehr Kinder kommen, sind inzwischen drei Betreuer am Werk: Nicole Eitelberg, die sich schon seit Jahren in den Sommerferien um den Nachwuchs der Brüning | Gruppe kümmert sowie Emma Gruenthaler und Nena Suhr. Sie betreuen die Kindergruppe innerhalb der drei Wochen während der regulären Arbeitszeit der Eltern.

In der Gruppe wird gespielt und gebastelt, außerdem verbringen Kinder und Betreuer viel Zeit im Freien – soweit das norddeutsche Sommerwetter es zulässt. Für regnerische Tage steht die Türen des großen Konferenzraumes der Brüning | Gruppe offen. Und dort treffen Eltern und Kinder dann zum gemeinsamen Mittagessen wieder, ganz entspannt, aufeinander.