Stars im Stall: Strohpellets und Strohgranulat

Kürzlich hat Brüning | Euromulch zwei vielversprechende Einstreumaterialien ins Produktportfolio aufgenommen. Strohpellets und Strohgranulat überzeugen vor allem im Pferde- und Geflügelstall durch herausragende Eigenschaften, die auf den Herstellungsprozess zurückzuführen sind und dem Grundmaterial Stroh um Längen voraus sind.

Zunächst wird trockenes und schimmelfreies Stroh in feines Mehl zerkleinert und dann unter Hitze und Druck in Pelletform gepresst (bei Strohgranulat werden diese danach vorgebrochen). Durch das Erhitzen wird neben der Formbarkeit sichergestellt, dass die Einstreu keimfrei wird. Weil dabei keine künstlichen Zusätze verwendet werden, sind Strohpellets und -granulat für Mensch und Tier unbedenklich, was Allergien angeht. Aufgrund der Trockenheit und Verdichtung des Materials, ist es enorm saugfähig und bindet Flüssigkeit sofort. Dies vermindert das Mistvolumen merklich. Bei der Herstellung wird die Einstreu mehrfach entstaubt und beugt damit der Staubentwicklung im Stall vor.

Auch der erhöhte Tritt- und Liegekomfort fördert die Gesundheit der Stallbewohner. Gerade die Pellets, die von Pferden Schritt für Schritt zerkleinert werden, wirken sich positiv auf deren Hufgesundheit aus. Granulat eignet sich im besonderen Maße für Geflügel, die schlichtweg nicht über das Gewicht verfügen, die Pellets selbst zu zertreten.

Trotz des etwas höheren Anschaffungspreises, lohnt sich die Umstellung auf Strohgranulat oder Strohpellets. Durch das geringe Mistvolumen sinkt der Arbeitsaufwand beim Ausmisten, die Entsorgung fällt leichter und verursacht weniger Kosten. Die feine Körnung und die daraus resultierende hohe Verdichtung des Materials macht es zudem einfach im Handling und platzsparend lagerungsfähig. Die Vorteile von Strohpellets und Strohgranulat machen diese Einstreuvariante mit ihrer beeindruckenden Effizienz zum Sieger im Preis-Leistungs-Verhältnis.

Überzeugen Sie sich selbst! Ich berate Sie gern in Sachen Strohpellets und Strohgranulat:

BJP_2sw

 

Björn Plate
038207 76 982 465
bjoern.plate@bruening-gruppe.de