Altholz A III

Ohne Holzschutzmittel gealtert

Altholz wird der Kategorie A III zugeordnet, wenn das Holz in der Beschichtung halogen-organische Verbindungen aufzeigt. Holzschutzmittel dürfen allerdings auch hier nicht enthalten sein.

Herkunft

Halogen-organische Verbindungen findet man im Altholzbereich häufig an Möbeln, Küchen und sonstigen Inneneinrichtungen, die mit PVC-Beschichtung oder Kantenumleimern versehen sind.

Verwertung

In der thermischen Verwertung kommt Altholz der Kategorie A III in Großanlagen zum Einsatz. Da die Verbrennung umfangreiche Abgasreinigungstechnologien nach der Bundes-Immissionschutz-Verordnung erfordert, wird eine Nutzung erst in Biomasseheizkraftwerken mit einer Feuerungswärmeleistung über 10 MW wirtschaftlich.

Anfrage und Kontakt

Sie verfügen über größere Mengen A III Holz? Egal ob das Material regelmäßig oder in unbestimmten Zeitabschnitten bei Ihnen anfällt, wir nehmen es Ihnen ab. Sie erreichen uns unter der Nummer 04293 78 94 340 oder über unser Kontaktformular.







* Pflichtfelder