Mischholz

Die optimale Holzmischung für den Kamin

Wer auf der Suche nach einer kostengünstigeren Brennholzalternative ist, der ist mit unserem Mischholz bestens beraten.

Wir stellen Ihnen ganz nach Ihren Wünschen eine optimale Mischung verschiedener Kaminholzsorten zusammen. Unsere eigene Produktionsstätte in Röbel bietet beispielsweise eine Mischung aus Buche und Esche an. Aber auch ein Gemisch aus Erle, Birke und Eiche ist durchaus möglich.

Eine besonders kostengünstige Alternative zu unserem Premium-Kaminholz sind unsere Eichenholz-Abschnitte, die wir Ihnen auf Anfrage gern anbieten.

Brennwert und Scheitlängen

Worauf es ankommt
Der Brennwert von Holzprodukten wird entscheidend durch den Feuchtegehalt des Holzes bestimmt. Unser kammergetrocknetes Misch-Kaminholz hat eine Restfeuchte von unter 25 Prozent im Kern. Vergleichsweise zu reinen Buchen- oder Eschenholz hat das Mischholz in der Regel einen geringeren Brennwert.

Ein Vergleich
Der Brennwert von Eiche ist mit Buche vergleichbar, hier liegt der Richtwert bei 2100 KWh/rm. Eiche ist eher ein Holzbrennstoff für Öfen, die fast ausschließlich zur Wärmegewinnung beitragen. Eichenholz brennt zwar sehr langsam ab, steht anderen Sorten im Vergleich aber in nichts nach. Der Brennwert von Birke liegt bei ca. 1900 KWh/rm. Das Holz brennt bei mittlerer Hitze relativ schnell ab. Diesen Vorteil kann man bestens im offenen Kamin ausnutzen, da durch das schnelle Abbrennen auch relativ schnell Wärme entsteht. Wussten Sie übrigens, dass man frisches Birkenholz auch zum Heizen verwenden kann? Diese Eigenschaft lässt sich auf die enthaltenen ätherischen Öle zurückführen. Das Schlusslicht unserer Rangliste bildet die Erle mit einem Brennwert von lediglich 1500 KWh/rm.

Scheitlängen
Unser Sortiment umfasst Mischholz überwiegend in einer Scheitlänge von 30cm (+/- 3 cm). Für andere Scheitlängen, wie beispielsweise 25 oder 50 cm sprechen Sie uns gern an.

Qualitätssiegel

Nur das Beste
Wir arbeiten nach den Qualitätskriterien des Bundesverbandes Brennholzhandel und Brennholzproduktion und nehmen jährlich an den angebotenen Fortbildungsveranstaltungen teil – ein Engagement, das sich auszahlt, und von dem Sie dank hervorragender Kaminholzqualität profitieren!

Richtlinien
Folgende Qualitätsrichtlinien gibt der Bundesverband vor: Brennholz sollte unabhängig von der Holzart und des Trocknungsgrades
- äußerlich trocken und sauber sein
- frei von Ungeziefer und nicht definierbaren Belägen oder Verfärbungen sein
- als artenreines Holz einen Mischholzanteil von weniger als 10 Prozent aufweisen
- neutral riechen
- in Menge und Qualität der Beschreibung (z. B. Rechnung o. Angebot) entsprechen

Noch Fragen?
Wir legen Wert auf Qualität – und auf kompetente Beratung! Sprechen Sie uns gerne auf unsere moderne und nachhaltige Holztrocknung an. Auch, wenn Unsicherheiten bestehen, helfen wir Ihnen gern weiter.

Anfrage und Bestellungen

Unsere Holzmischungen verkaufen wir lose geschüttet ab einer Menge von 60 Schüttraummeter. Das kammergetrocknete Holz umfasst pro Ladung 80 Schüttraummeter.

Auch kleinere Verpackungseinheiten oder palettierte Waren sind für uns kein Problem. So bietet unsere Produktionsstätte Timber MacPom Kaminholz auch in Kartonagen, Netzsäcken und Tragetaschen zum unkomplizierten Wiederverkauf an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter Telefon 04293 78 94 200 oder über unser Formular.

Lieferadresse



* Pflichtfelder